Schottische Publikumsbeschimpfung

Christopher Brookmyre - Angriff der unsinkbaren Gummienten   Cover: GalianiJack Parlabane ist von Berufs wegen Zyniker und Skeptiker – und wie er selbst hinzufügen würde, ein Arschloch. Jack ist Journalist und die Erzählerstimme sowie der Arrangeur des vorliegenden Romans um Täuschung und Getäuschte. Seine lebensgefährliche Recherche macht ihn zum Feind von Gabriel Lafayette, dem neuen Starmedium Englands und Untersuchungsobjekt am Lehrstuhl für Spirituelle Wissenschaft an der Kelvin University. Schnell wird klar: In Angriff der unsinkbaren Gummienten von Christopher Brookmyre geht es nicht mit rechten Dingen zu.

von ANNA-LENA THIEL

Ein Aufschrei geht durch Schottlands Bildungswelt, als an der altehrwürdigen Kelvin University ein Lehrstuhl für Spirituelle Wissenschaft eingerichtet wird. Doch der überzeugte Anhänger und Geldgeber Gabriel Lafayettes, Bryant Lemuel, hat sich nicht abwiegeln lassen und sich, unterstützt von einer Riege Kreationisten, dem Ziel verschrieben, unter strengsten wissenschaftlichen Bedingungen die ‚Gabe‘ Lafayettes zu untersuchen und so die Wissenschaft zu revolutionieren.

Jack Parlabane ist zur Stelle, um das ganze Experiment mit kritischem Auge zu überwachen. Er wurde – eher zufällig als aus akademischen Aspirationen heraus – als ‚Rector‘ an die Kelvin University bestellt und soll nun neben seinen repräsentativen Aufgaben als objektiver Beobachter dienen. Um Julian Noble, einer Reporterin für ‚The Mail‘ und glühenden Unterstützerin Lafayettes, und der ganzen Welt zu beweisen, dass sie sich in dem charmanten New Orleanser täuschen, muss Jack einige ungewöhnliche Allianzen eingehen, Gummienten überzeugen und Kopf und Kragen riskieren. Mehr sei nicht verraten, denn die Geschichte wartet mit so vielen Finten und Haken auf, dass es zu schade wäre, etwas vorwegzunehmen!

Angriff der unsinkbaren Gummienten ist bereits der fünfte von sechs Jack-Parlabane-Romanen und der erste der Reihe, der auch ins Deutsche übersetzt wurde. Jack ist mit Sarah verheiratet, kinderlos, aber eigentlich glücklich, nur manchmal eben nicht, wenn er im Gefängnis sitzt zum Beispiel, oder in den USA ein Mafia-Preisgeld auf seinen Kopf ausgesetzt wird, oder er zum Kannibalismus gezwungen werden soll. In bester Reportagen-Manier reiht Brookmyre neben Jacks  Erzählabschnitte andere Stimmen und Sichtweisen, so dass – spannend bis zum Schluss – sich das große Ganze erst am Ende enthüllt. Die Fälle des schnodderigen Glasgowers bauen zwar nicht direkt aufeinander auf, aber in Angriff auf die unsinkbaren Gummienten wird immer wieder auf ältere Begebenheiten verwiesen, so dass man die Entscheidung des Verlags, zuerst den erfolgreichsten Band zu übersetzen, mit ein wenig Wehmut betrachten muss.

„Glaubt ihr an Geister?“

Als ‚unsinkbare Gummienten‘ werden diejenigen bezeichnet, „die immer weiter an den Hokuspokus glauben, egal wie viele Gegenbeweise man ihnen vorsetzt.“ Verzweifelte Seelen, die sich nichts sehnlicher wünschen, als noch ein letztes Zeichen eines geliebten Menschen aus dem Jenseits zu erhaschen – leichte Beute für Trickser und Betrüger also.

Doch im Buch kommen viele Stimmen zu Wort, so auch die der Gläubigen, der Überzeugten, der Wieder-Überzeugten und sogar die der Toten. Am lautesten ist natürlich Jack, der flapsig und respektlos keine Angst davor hat, seine eigene Leserschaft – zum Teil recht derb – anzureden und auch anzupöbeln.

Es ist ein bisschen schade, dass sich dieses sehr spezielle Stilmittel nur sehr gekünstelt ins Deutsche übertragen lässt. Wer die Wahl hat, sollte vielleicht lieber mit dem ersten Band der Reihe im Englischen beginnen als mit dem fünften in der Übersetzung. Leser, die Spaß an witzigen und skurrilen Krimi-Journalismus-Romanen haben, sollten aber auf jeden Fall zugreifen.

Christopher Brookmyre: Angriff der unsinkbaren Gummienten
Aus dem schottischen Englisch von Hannes Meyer
Galiani, 412 Seiten
Preis: 14,99 Euro

ISBN: 978-3-86971097-6

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s