Im Paris der Erinnerungen auf der Suche nach einer Frau

Patrick Modiano: Unsichtbare Tinte; Cover: Hanser Verlag

Der ungelöste Fall der mysteriösen Noelle Lefebvre lässt Jean Eyben auch noch Jahrzehnte nach deren Verschwinden nicht los. Unwichtige Details werden zur Geheimbotschaft und das Verfassen von Notizen zur Manifestation der Existenz einer längst vergessenen Zeit. Der schlichte Inhalt von Patrick Modianos Unsichtbare Tinte wird durch die wendungsreiche Struktur und den geschliffenen Stil zu einer fesselnden Geschichte, die Spannung ganz ohne action-lastige Elemente erzeugt.

von LEINES BAUMGARDT

Weiterlesen

Munk – ein literarischer Noir Krimi

Ricardo Piglia - Munk   Cover: WagenbachManche Krimis laufen nach Schema F: Ein Mord geschieht und der Detektiv macht sich auf die Suche nach dem Mörder, findet ihn und alle Fragen, die während der Ermittlungen auftauchen, werden am Schluss beantwortet. Bei Munk ist das ein bisschen anders. Laut Klappentext hat Ricardo Piglia versucht, den amerikanischen Kriminalroman neu zu erfinden; ein Unterfangen, das von dem Herausgeber der„Schwarzen Serie“ auf argentinisch nicht zu erwarten ist. Ganz in der Tradition des Noir Krimi nimmt es Emilio Renzi mit einem literarisch bewanderten Serienkiller auf, der Universitätsprofessoren mit Briefbomben in die Luft sprengt – nicht nur das FBI tappt zunächst im Dunkeln, auch der Leser.

von VERENA SCHÄTZLER

Weiterlesen