„Am Anfang war das Feuer. Und am Ende bin ich wieder schuld.“

Das Spiel beginnt in Tonis Haus. Rufus hat schon mal den Koffer für seinen nächsten Fluchtversuch gepackt.
– Screenshot: Daedalic Entertainment.

Eine Welt, die nur aus Schrott besteht – heute gar nicht mehr so unvorstellbar und spätestens seit dem Erfolg des oscarprämierten Animationsfilms WALL·E im Jahr 2009 auch kein völlig neuer Topos in Literatur und Medien. Deponia aus dem Hause Daedalic Entertainment führt uns vor Augen, wie es sich als Mensch auf einem Müllhaldenplaneten leben lässt. Gar nicht, würde Protagonist Rufus sagen, der nur ein Ziel hat: Abhauen! In dem bunten und liebevoll handgezeichneten Point-and-Click-Adventure begleiten wir den kreativen, aber wenig ehrlichen und tugendhaften Helden auf seiner Reise.

von REEMDA HAHN

Weiterlesen

Türchen 10: „Auf die Sterne, die zuhören, und auf die Träume, die in Erfüllung gehen.“

Krieg zwischen Menschen und Feen, ein Mädchen und ein Feen-Prinz… So fangen viele Fantasy-Romane an. Sarah J. Maas jedoch bietet mit Das Reich der Sieben Höfe durch ihren detailreichen Schreibstil und eine außerordentlich komplexe Geschichte ein erfrischendes Fantasy-Leseerlebnis an.

von JENNIFER TOMME

Weiterlesen

Türchen 9: Magische Weihnachten

Die Weihnachtszeit hat seit unserer Kindheit etwas Magisches. Bunte Lichter, die fröhlich der Dunkelheit entgegenstrahlen, glitzernder Schnee, der wie weiße Zuckerwatte die Landschaft erhellt und oftmals mehr Süßigkeiten als uns eigentlich guttun. Nicht verwunderlich also, dass wir einen nostalgischen Griff ins Bücherregal tun und mit Harry Potter in der Hand auf dem Sofa landen. Doch wie wäre es einmal mit einem magischen Besuch in London, bei dem wir einem Police Constable über die Schulter schauen können? Ben Aaronovitch bringt Sie mit seiner aktuell 12teiligen Die-Flüsse-von-London-Reihe genau dort hin.    

von MEIKE WINKLER

Weiterlesen

Türchen 8: Zeitalter kommen und gehen…

Draußen wird es früh dunkel, der Duft von Lebkuchen und Punsch erfüllt den Raum und Kerzenschein flackert an den Wänden, taucht alles in orangerotes, geheimnisvolles Licht. Finden Sie nicht auch, dass der Winter die optimale Jahreszeit für einen guten Fantasyroman ist? Ihr Blick wandert zu Ihrem Bücherregal, aber an einer erneuten Lektüre von Ihrer liebsten Fantasy-Reihe haben Sie kein Interesse? Kein Problem! Denn Das Rad der Zeit von Robert Jordan ist eine perfekte Empfehlung für alle Liebhaber von Orks, Zauberern und Co. 

von VIKTORIA GORETZKI

Weiterlesen

Im Jenseitigen Land

Markus Reitz: Triumph der Zwerge Quelle: Piper

Lange hat der fünfte Teil der Fantasy-Reihe Die Zwerge auf sich warten lassen: Nach sieben Jahren Pause müssen die kleinen, von Tolkien inspirierten Geschöpfe in Markus Heitzʼ Der Triumph der Zwerge die Grenzen des Geborgenen Landes überschreiten, um das Böse zu besiegen.

von MARKUS VON DER BRELIE

Weiterlesen