Die Welt ist seiner Hände Werk. Eine Reise ins (Er-) Schöpfungsgebiet Duisburg-Nord

"Die Schöpfung" bei der Ruhrtriennale Foto: Wonge Bergmann

„Die Schöpfung“ bei der Ruhrtriennale Foto: Wonge Bergmann

In Duisburg bietet das Collegium Vocale Gent seine berückende Interpretation von Haydns Schöpfung dar. Ein beeindruckender Film von Julian Rosefeldt zeigt parallel Bilder von der Erschaffung der Welt durch den Menschen. Dies alles in Duisburg-Hamborn, wo sie deutliche Spuren hinterlassen hat.

von STEPHANIE HEIMGARTNER Weiterlesen

AMERICAN SAVIOUR

Nietzsche hat sich geirrt. Gott ist nicht tot. Er war nur ziemlich lange angeln.

Mit Koma, seinem Ausflug in den Golfsport, stieß Instant-Kultautor John Niven (Kill Your Friends) auf verhältnismäßig wenig Gegenliebe. Mit Gott bewahre versucht er eine Rückbesinnung auf alte Stärken und lädt ein zu einer bösen tour de force durch Religion, Castingshows und Anti-Terrorpolitik.

von PETER VIGNOLD

Weiterlesen