Viel los in Lönneberga

Michel aus Lönneberga SSH Bochum Matthias Redlhammer (Alfred), Ragna Guderian (Alma), Minna Wündrich (Lina), Torsten Flassig (Michel), Jost Grix (Anton), Anna Döing (Klein-Ida)   Foto: Diana Küster1963 veröffentlichte Astrid Lindgren die ersten Geschichten über den Lausejungen Michel aus Lönneberga, der in seinem schwedischen Dörfchen allerlei Unfug anstellt. Knapp zehn Jahre später wurden Michels Streiche verfilmt und begeistern seitdem die Kinder auch vor den Fernsehapparaten. Nun spielt das Schauspielhaus Bochum als Weihnachts- und Wintermärchen Lindgrens Klassiker – und schafft es, auch ohne Modernisierungen Groß und Klein zu begeistern.

von ANNIKA MEYER Weiterlesen

Werbeanzeigen

Traurige Tropen, einsames Eis

Simon Schwartz - Packeis   Cover: avantNach drüben!, Simon Schwartz’ autobiographischem Erstling, widmet er sich in seinem zweiten Comic in Buchlänge einem historischen Thema. Er führt einen boy an die Grenzen des Erträglichen und lässt den Leser dabei frösteln.

von CHRISTIAN A. BACHMANN

Weiterlesen