Der ganz alltägliche Wandel

Doris Anselms Kurzgeschichtenband und in dem Moment holt meine Liebe zum Gegenschlag aus erzählt von jenen Momenten, die das Leben entscheidend verändern. Die Autorin schildert diese gezielt und lässt dabei weder Kinder, noch Businessmen oder Hausfrauen aus: Unterschiedlichste Personen treten nacheinander in den Mittelpunkt, werden dem Leser jedoch nicht nahegebracht, sondern verwundern zunächst und lassen ihn einen Großteil der Figuren negativ und realitätsfremd wahrnehmen. Ein Kurzgeschichtenband, der die Stimmung eines verregneten Herbsttages heraufbeschwört, trostlos und negativ.

von VIVIANE SCHWERTFEGER  Weiterlesen

Advertisements

Mord auf der Principal

Lluís Llach - Die Frauen von La Principal Cover: Insel

Lluís Llach – Die Frauen von La Principal Cover: Insel

Das Weingut La Principal ist das größte Anwesen in Ríus, einer kleinen spanischen Provinzstadt. 1940 wird hier ein alter Mordfall aufgerollt, während zugleich eine ungewöhnliche Liebesgeschichte beginnt. Lluís Llachs Die Frauen von La Principal handelt von Unabhängigkeit, Moral und von neuen Wegen, die in der tiefsten Provinz Spaniens während der Herrschaft des Franco-Regimes beschritten werden.

von ANNA BREIDENBACH Weiterlesen

„Hier wird es bald krachen…“

Rafik Schami: Sophia // Quelle: Hanser

Mit Sophia oder Der Anfang aller Geschichten schafft Rafik Schami nicht nur einen Roman über die alles überwindende Kraft der Hoffnung und der Liebe, sondern gibt auch einen Einblick in das Leben und das Denken der Damaszener kurz vor Beginn des Bürgerkriegs in Syrien.

von ESRA CANPALAT

Weiterlesen

Stasi in Elspe

Rolf Bauerdick - Pakete an Frau Blech   Cover: DVA

„‚Scheiße‘, war das einzige Wort, das mir über die Lippen kam.“ In diesem Ausdruck von Selbsterkenntnis muss man wohl den kathartischen Moment in Rolf Bauerdicks Roman Pakete an Frau Blech erkennen, einem Unterhaltungsroman über die deutsch-deutsche Geschichte und ihre Nachwehen. In zwei eng miteinander verwobenen Erzählsträngen verbindet der Autor die Lebensgeschichte des Maik Kleine und die Zeitläufe des bundesdeutschen Weltgeschehens miteinander. Doch Vorsicht: Diese unscheinbare Geschichte ist ein vergiftetes Geschenk.

von PETER GOSSENS Weiterlesen

Munk – ein literarischer Noir Krimi

Ricardo Piglia - Munk   Cover: WagenbachManche Krimis laufen nach Schema F: Ein Mord geschieht und der Detektiv macht sich auf die Suche nach dem Mörder, findet ihn und alle Fragen, die während der Ermittlungen auftauchen, werden am Schluss beantwortet. Bei Munk ist das ein bisschen anders. Laut Klappentext hat Ricardo Piglia versucht, den amerikanischen Kriminalroman neu zu erfinden; ein Unterfangen, das von dem Herausgeber der„Schwarzen Serie“ auf argentinisch nicht zu erwarten ist. Ganz in der Tradition des Noir Krimi nimmt es Emilio Renzi mit einem literarisch bewanderten Serienkiller auf, der Universitätsprofessoren mit Briefbomben in die Luft sprengt – nicht nur das FBI tappt zunächst im Dunkeln, auch der Leser.

von VERENA SCHÄTZLER

Weiterlesen

Schweizerische Verschwörungen

Martin Suter - Montecristo   Cover: DiogenesDie Schweiz bietet neben Bergen, Käse mit vielen Löchern und treffsicheren Nationalhelden einigen Anlass, interessante Geschichten zu erzählen, denn mitten in Europa schlägt sein finanzielles Herz. Im Umfeld von Finanzkrisen, Steuerdaten-CDs und Geheimdienstskandalen findet sich das kleine Land einmal mehr im Zentrum einer Welt, deren Regeln den Nichteingeweihten – und damit dem größten Teil jeder potentiellen Leserschaft – mehr als obskur erscheinen. Martin Suter mag mit Montecristo der einzige Romancier sein, dem es gelingt, aus dieser Situation einen eleganten Verschwörungsplot zu spinnen, ohne der Versuchung zu erliegen, gleich ein Tom-Cruise-Film-gerechtes Drehbuch abzuliefern.

von SOLVEJG NITZKE Weiterlesen

Schottische Publikumsbeschimpfung

Christopher Brookmyre - Angriff der unsinkbaren Gummienten   Cover: GalianiJack Parlabane ist von Berufs wegen Zyniker und Skeptiker – und wie er selbst hinzufügen würde, ein Arschloch. Jack ist Journalist und die Erzählerstimme sowie der Arrangeur des vorliegenden Romans um Täuschung und Getäuschte. Seine lebensgefährliche Recherche macht ihn zum Feind von Gabriel Lafayette, dem neuen Starmedium Englands und Untersuchungsobjekt am Lehrstuhl für Spirituelle Wissenschaft an der Kelvin University. Schnell wird klar: In Angriff der unsinkbaren Gummienten von Christopher Brookmyre geht es nicht mit rechten Dingen zu.

von ANNA-LENA THIEL Weiterlesen

Release the Kraken!

Cover: Jim_Nisbet_Der_Krake_auf_meinem_Kopf_Verlag:_Pulp_MasterEigentlich wollte Curly Watkins doch nur die alten Zeiten aufleben lassen, als noch die Musik in San Francisco den Hauptton angab. Doch stattdessen gerät er in einen Strudel aus Drogen und Kriminalität – und am Ende sogar in die Hände eines Psychopathen. Jim Nisbets Der Krake auf meinem Kopf ist mehr als nur Klolektüre.

von ESRA CANPALAT Weiterlesen

Auf ein unliterarisches Wochenende, 34. KW

F/Wv1.80Gestatten Hemgesberg. Idylle, ein schlechtes Rumpsteak, Seife, Quietscheenten und Senf: Wenn sie sich einen Reim auf diese pikante Akkumulation machen können, sind sie entweder ein gestörter Fleischfanatiker aus der Sesamstraße, der es extra „scharf“ mag oder sind – so wie ich – im beschaulichen Monschau gestrandet.

von NADINE HEMGESBERG Weiterlesen

Underdogs und Pornoqueens

Ana Paula Maia - Krieg der Bastarde   Cover: A1 VerlagWie wird man eigentlich zum Teil einer Geschichte? Noch dazu zum Teil einer Geschichte voller kleinerer und größerer Verbrechen? Durch große Taten, Glück, Pech oder einfach nur Zufall? Ana Paula Maias Krieg der Bastarde ist kein epischer Kampf, sondern nur eine Reihe von Verwicklungen, die „das Chaos der Expansion“ entfesseln und niemandem erlauben, ihm zu entkommen. Wer nach Aufklärung sucht, ist hier an der falschen Adresse. Wer sich ins alltägliche Chaos stürzen will, wird sich dem Sog dieses Romans nicht entziehen können.

von SOLVEJG NITZKE

Weiterlesen