Zum Tod von Marcel Reich-Ranicki

Reich-Ranicki Quelle: Wikimedia User Smalltown BoyDer leidenschaftliche Verriss ist eine Kunst und er war in ihr ein Meister – gleichwohl verstand er sich als Anwalt der Literatur: Am gestrigen Mittwoch verstarb der Literaturkritiker Marcel Reich-Ranicki im Alter von 93 Jahren in Frankfurt am Main. Der Literaturbetrieb trauert um einen seiner ganz Großen, um den Literaturpapst, der die Literatur und die Kritik des vergangenen und des angebrochenen Jahrhunderts prägte wie kein Zweiter.

von NADINE HEMGESBERG

Weiterlesen

Werbeanzeigen