Was man (nicht) sehen kann

COVER_Anthony Doerr_Alles Licht das wir nicht sehenEin verschwundener Schatz und eine Verbindung zwischen zwei auf unterschiedliche Weise im Dunkeln gefangenen Jugendlichen, die auf verschiedenen Seiten eines Krieges stehen, für den sie nichts können… Was klingt wie eine gefährlich zum Kitsch tendierende Mischung, verbindet sich in Alles Licht, das wir nicht sehen zu einer ebenso spannenden wie reflektierten Erzählung vom Aufwachsen in der Zeit des Zweiten Weltkrieges und von den alle Ideologien unterlaufenden Gemeinsamkeiten der Menschen. Anthony Doerr findet eine klare Sprache für die Dunkelheit einer Zeit, die von irrem Reinheitswahn beherrscht wurde und dennoch nicht vermochte, alle Hoffnungen auf Zukunft zu ersticken.

von SOLVEJG NITZKE Weiterlesen

Strom sparen mit Marisha Pessl

Marisha Pessl - Die amerikanische Nacht   Cover: S. FischerIn Die amerikanische Nacht will Marisha Pessl von großen amerikanischen Themen erzählen: der Suggestivkraft der Bilder, dem Regisseur als Weltenbauer und der Kraft von Fiktionen. Gelungen ist ihr das nicht.

von SIMONE SAUER-KRETSCHMER

Weiterlesen