Flüchtige Existenzen

Dorothee Elmiger - Schlafgänger   Cover: Dumont
Dorothee Elmiger – Schlafgänger Cover: Dumont

Ausgehend von der Schweiz erzählt Dorothee Elmiger in ihrem zweiten Roman Schlafgänger von Grenzregionen und ihren Passagieren. Dabei trifft eine innovative literarische Form auf politisch aktuelle Fragen. Heraus kommt ein Romangeflecht treu der Überzeugung, dass nur ungelöste Rätsel auch morgen noch spannend sein werden.

von SIMONE SAUER-KRETSCHMER

Weiterlesen

Werbeanzeigen

Ein Regenschirm, den man nicht so leicht vergisst

Will Self_Regenschirm_Cover_Hoffmann und CampeDie Europäische Schlafkrankheit und ihre Symptome erscheinen so grausam wie die Erfindung aus einem Endzeitroman, doch tatsächlich erkrankten während der Pandemie zwischen 1917 und 1927 rund 5 Millionen Menschen daran. Ein Drittel der Erkrankten starb im direkten Zusammenhang mit der Entzündung ihres Gehirns. Bereits 1973 hat Oliver Sacks mit Awakenings ein Buch über diese Kranken und ihren Arzt geschrieben. Wo Sacks den Leser mit Fakten und Fotos absetzt, holt Will Selfs Regenschirm ihn ab – und lässt ihn verstört und nachdenklich zurück.

von ANNA-LENA THIEL

Weiterlesen